Schmerz

Zugang zu meiner Kreativität finden
Mit Schmerz und insbesondere chronischem Schmerz gut zu leben, kann eine große Herausforderung sein.
Oft beherrscht der Schmerz scheinbar das ganze Leben und zunehmend fehlen die Worte.

Neben einem guten multimodalen Schmerzkonzept kann das künstlerische Arbeiten wieder Zugang zu den eigenen schöpferischen Kräften schaffen. Kreativität und Lebenslust können wachsen und neue Perspektiven weisen. In der Hingabe an den kreativen Prozess kann ich loslassen und meinen Focus – zunächst vielleicht nur für diesen Moment – neu finden.

Next

Ziele

  • in Bildern ausdrücken, wofür Worte fehlen
  • Bewältigungsstrategien für Krisen und Krankheit finden oder kräftigen
  • mich selbst wieder als Handelnder erleben
  • mit meinen eigenen schöpferischen Kräften in Kontakt treten
  • mein eigenes Konzept finden, auch mit Schmerz gut zu leben
  • Kreativität und Lebenslust stärken
  • mich in der Gruppe austauschen
  • wieder neugierig auf mich selbst und andere werden
  • neue Entscheidungen treffen

Next

Perspektiven
Wenn Kreativität und Gestaltungsfreude sich entfalten, verbinde ich mich wieder mit meinen eigenen schöpferischen Kräften.
Die Bemühungen, die ich auf den Schmerz richte, können sich in der fließenden Bildgestaltung lockern.
Ein kreativer Prozess ist angestoßen.

Neugierig geworden und ohne Bewertung kann es mir gelingen, mit dem Schmerz anders umzugehen. Ich bin mit meinen lebendigen Kräften in Kontakt und ganz in diesem Moment präsent.

Next